Chelsea

Ein wirklicher Klassiker der Herrenschuhe ist der Chelsea, der auch als Chelsea-Boot oder Beatle-Boot bekannt ist.

Er wurde ursprünglich vom Schuhmachermeister Königin Victoria's entworfen und wurde anfangs gerne als Reitstiefel getragen.
Durch "The Beatles" erfuhr der Chelsea Boot einen riesen Hype.
Er ist ein echter Allrounder. Sein Schaft reicht bis kurz über den Knöchel und gilt als klassische Herren- bzw. Damenstiefelette.
Das Erkennungsmerkmal sind seine eingeetzten dehnbaren Gummibandeinsätze auf beiden Seiten. Dadurch ist das Anziehen extrem leicht, ohne auf den notwendigen Halt beim tragen verzichten zu müssen.
In den 60er Jahren durfte der Chelsea-Boot in keinem Schuhschrank des modischen Mannes fehlen und das gilt auch für die heutige Zeit. Inzwischen erfreuen sich auch immer mehr Damen an den Vorzügen des Chelsea Boots.